Klimawandel

Hidden view

Artikel
4.6.2018

Berge : warum sie von zentraler Bedeutung für die Zukunft der Erde sind / Zélie Schaller... [et al.]

Rund zwölf Prozent der Weltbevölkerung bewohnen die Berggebiete – und ihr Leben ist alles andere als einfach. Diese Menschen gehören oft zu den verletzlichsten. Bedroht werden sie durch den Rückgang der Gletscher, Abholzung, Klimawandel und Naturkatastrophen. Viele wollen dennoch in den Bergen...

InfoDoc-Dossiers

E-Dossier
22.3.2018

Klimawandel

Das Dossier ist ein Einstiegspunkt in die komplexe Thematik des Klimawandels im Kontext der Entwicklungsländer. Es umfasst ausgewählte elektronische Quellen.
E-Dossier
25.10.2017

COP23 in Bonn – UN-Klimakonferenz 2017

Die 23. Weltklimakonferenz findet vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Auf der Konferenz sollen die Beschlüsse des Weltklimavertrags von Paris in ein festes Regelwerk gefasst werden.
E-Dossier
30.12.2015

Klimawandel in Paris – COP 21

Die globale Erwärmung auf die Marke von maximal zwei Grad zu stoppen, war eines der Ziele der 21. UNO-Klimakonferenz (COP 21), die am 12. Dezember 2015 in Paris zu Ende ging. Das Dossier mit wichtigen Informationsquellen und ausgesuchten Texten.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
18.1.2018

Africa Portal

Das Portal stellt Informationen zu wichtigen Themen bereit, die Afrika aktuell beschäftigen: Klimawandel, Konfliktbewältigung, Energie, Ernährungssicherung, Gesundheit, Migration. Kernelement des Portals ist die frei zugängliche Online-Bibliothek,...
Referenz-Website
16.1.2018

Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC)

Der zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimawandel IPCC wurde von UN-Umweltprogramm UNEP und Weltorganisation für Meteorologie WMO ins Leben gerufen. Er beobachtet die Risiken des Klimawandels und sucht nach Vermeidungsstrategien. Die Seite bietet...
Referenz-Website
15.1.2016

gender cc

Hinter gender cc steht ein globales Netzwerk von Aktivistinnen und Expertinnen, die sich für Klimagerechtigkeit im Klimawandel einsetzen. Auf Genderrelevanz geprüfte Dokumente zu Kernthemen des Klimaschutzes unter der Rubrik „Gender(at)UNFCCC“ wie:...

Online-Artikel

Online-Artikel
14.5.2018

Schweizer Touristen sind die grössten Klimasünder

Tourismus trägt erheblich mehr zum Klimawandel bei als bisher angenommen. Die Schweizer tun sich negativ hervor.
Online-Artikel
11.5.2018

Klimawandel als Risikomultiplikator und Konflikttreiber | bpb

Der Klimawandel ist eine Bedrohung für die Sicherheit und Stabilität aller Staaten und Gesellschaften. Besonders gefährdet sind Länder, die bereits von Fragilität, Konflikt oder Bürgerkrieg betroffen sind. Hier wirkt der Klimawandel als zusätzlicher...
Online-Artikel
19.4.2018

Der Planet steht, das System wankt

Im Meer, im Eis, im Grünen und in großer Höhe: Der Klimawandel kommt immer mehr auf Touren und hinterlässt radikaler denn je seine Spuren in den Datenreihen. Von Joachim Müller-Jung

Multimedia

Video
25.4.2018

Nationalbank, jetzt desinvestieren!

Stürme, Überschwemmungen, Hungersnöte und als Folge eine Klimamigration unbekannten Ausmasses – das droht durch den rasch fortschreitenden Klimawandel. Das Verbrennen fossiler Energieträger muss aufhören, der Schlüssel liegt bei der Finanzindustrie.
Video
20.4.2018

Costa Rica - Anpassung an den Klimawandel

Costa Rica ist Vorreiter beim Klimaschutz, und doch besonders getroffen vom Klimawandel - durch die Erwärmung der Meere oder die veränderten Wetterbedingungen. Schutzzonen sollen der Natur bei der Anpassung helfen. Das Problem: Die Einrichtung von...
Video
20.4.2018

Costa Rica und seine Biokorridore

In den Nebelwäldern Costa Ricas leben rund 400 seltene Vogelarten. Ihr Lebensraum ist durch den Klimawandel bedroht. Die Lösung lautet: Biokorridore.

Bibliothek

Artikel
4.6.2018

Berge : warum sie von zentraler Bedeutung für die Zukunft der Erde sind / Zélie Schaller... [et al.]

Rund zwölf Prozent der Weltbevölkerung bewohnen die Berggebiete – und ihr Leben ist alles andere als einfach. Diese Menschen gehören oft zu den verletzlichsten. Bedroht werden sie durch den Rückgang der Gletscher, Abholzung, Klimawandel und Naturkatastrophen. Viele wollen dennoch in den Bergen...
Buch
30.5.2018

Wasser : Knappheit, Klimawandel, Welternährung / Dieter Gerten

«Jahrhundertdürre in Australien», «Die Flüsse trocknen aus», «Die Grundwasservorräte schwinden»: Eine Ära weltumspannender Wasserknappheit scheint angebrochen zu sein. Wasserkrisen gehören mittlerweile zu den grössten globalen Risiken für Wirtschaft und Gesellschaft, Zusammenhänge mit...
Elektronisches Dokument
23.5.2018

Klima / Johannes Piepenbrink... [et al.] ; Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.)

Im Dezember 2015 gab es in der internationalen Klimapolitik einen kurzen Moment des Glücks: Die Unterzeichnung des Pariser Abkommens durch die Vertragsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention markierte einen als historisch gefeierten Schritt, der zu zeigen schien, dass die Weltgemeinschaft fähig ist,...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
15.5.2018

Auch Umweltkommission ignoriert Pariser Klimaziele

Die Umweltkommission des Nationalrats hat die Ziel- und Zweckartikel des neuen CO2-Gesetzes und in derselben Sitzung die Klimapetition beraten. Sie ignoriert die Forderungen von über 100‘000 Leuten genauso wie die Zielvorgaben des Pariser Abkommens.
Artikel GLOBAL+
11.12.2017

Wo die Missverständnisse wuchern

Entwicklungszusammenarbeit soll Migration verhindern und Terrorismus vorbeugen. Das ist zu kurz gedacht. Eine überfällige Klarstellung der Grenzen und Möglichkeiten von EZA.
Artikel GLOBAL+
11.12.2017

Das arme Bangladesch geht voran

Der arme und bereits heute von einschneidenden Klimaveränderungen gezeichnete Staat kann und will nicht auf überfällige Klimazahlungen aus dem Norden warten. Alliance Sud sprach mit Saleemul Huq, Klima- und Entwicklungsforscher.

Themen

Länder