Umwelt

Hidden view

Artikel GLOBAL+
11.12.2017

Wo die Missverständnisse wuchern

Entwicklungszusammenarbeit soll Migration verhindern und Terrorismus vorbeugen. Das ist zu kurz gedacht. Eine überfällige Klarstellung der Grenzen und Möglichkeiten von EZA.

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
21.9.2017

Forum Biodiversität Schweiz

Plattform zu Biodiversität der Schweizerischen Akademie der Naturwissenschaften. Auf der Webseite finden sich Publikationen, Meldungen und Veranstaltungen, sowie die nationalen und internationalen Aktivitäten des Forum Biodiversität Schweiz.
Referenz-Website
29.3.2017

Bundesamt für Umwelt BAFU

Das BAFU ist die Fachbehörde für die Umwelt. Die Inhalte der Website sind nach Themen gebündelt, zum Beispiel: Abfall, Biodiversität, Boden, Klima, Wasser, Internationales. Weiter sind Publikationen abrufbar, etwa das Magazin „Umwelt“,...

Online-Artikel

Online-Artikel
6.12.2017

Schweizer empfinden Klimawandel als Bedrohung

Für 85 Prozent der Befragten ist der Klimawandel eine Tatsache; 14 Prozent sind sich nicht sicher, dass es ihn gibt.
Online-Artikel
14.11.2017

Klimapolitik: 2038 muss das Benzin verschwunden sein

Ist die Schweiz nicht viel zu klein, um effizient Klimaschutz zu betreiben? Nein: Alles eingerechnet, gehört sie zu den grössten Klimasündern der Welt.
Online-Artikel
23.12.2016

Klimabeiträge: Schweiz steht sich selber im Weg

Die Schweiz könnte problemlos zusätzliche Klimagelder mobilisieren. Innovative Vorschläge liegen seit Jahren in der Schublade.

Multimedia

Video
19.9.2017

Kleine Massnahmen grosse Wirkung

Mit gezielten Massnahmen gegen den Klimawandel: Die DEZA unterstützt Projekte, die zu weniger Umweltverschmutzung beitragen. So zum Beispiel das Herstellen von umweltfreundlichem Zement oder in Lateinamerika und China die Entwicklung und den Einbau...
Video
12.9.2012

Ein Drittel der Lebensmittel landet im Müll

Die Schweizer werfen jährlich rund 1,8 Millionen Tonnen Lebensmittel weg. Bereits die Gemüse-Bauern müssen einen Teil ihrer Produktion aufgrund fragwürdiger Qualitätskriterien entsorgen.

Bibliothek

Elektronisches Dokument
14.11.2017

Protection et perspectives pour les réfugiés climatiques : prise de position de Caritas / Auteure : Marianne Hochuli ; éd. Caritas Suisse

Les conséquences du changement climatique forcent de plus en plus de personnes à fuir. Le Groupe d’experts intergouvernemental sur l’évolution du climat (GIEC) estime que le nombre de personnes déplacées à cause des événements climatiques extrêmes sera de 150 millions de personnes en 2050. Ce sont...
Elektronisches Dokument
1.11.2017

Finanzierung Klimaschutz : die Schweiz muss mehr tun : Caritas-Positionspapier zum Klimawandel / Patrik Berlinger ; Caritas (Hrsg.)

Die Erderwärmung verursacht neue Armut. Deshalb darf die internationale Klimafinanzierung nicht auf Kosten von Entwicklungsprojekten gehen. Zusätzlich zur Armutsbekämpfung braucht es verursachergerechte Ansätze, damit neue und zusätzliche Gelder für Klimaprojekte in Entwicklungsländern mobilisiert...

Politik und Allgemeines

Artikel GLOBAL+
11.12.2017

Wo die Missverständnisse wuchern

Entwicklungszusammenarbeit soll Migration verhindern und Terrorismus vorbeugen. Das ist zu kurz gedacht. Eine überfällige Klarstellung der Grenzen und Möglichkeiten von EZA.
Artikel GLOBAL+
11.12.2017

Das arme Bangladesch geht voran

Der arme und bereits heute von einschneidenden Klimaveränderungen gezeichnete Staat kann und will nicht auf überfällige Klimazahlungen aus dem Norden warten. Alliance Sud sprach mit Saleemul Huq, Klima- und Entwicklungsforscher.
Politischer Artikel
22.11.2017

Die Schweiz im Porzellanladen der COP 23

An der Kilimakonferenz COP 23 lobte Bundespräsidentin Leuthard die Schweiz als Vorbild für andere Länder. Das sieht Alliance Suds Klimaexperte Jürg Staudenmann im Interview mit kath.ch anders.

Themen

Länder