Verschuldung

Hidden view

Artikel global
24.6.2018

Geben und Nehmen in Kuba

Hyperglobalisierung, autoritärer Nationalismus und rücksichtslose Interessenpolitik halten die Welt in Atem. Nur Kuba, das einstige Sehnsuchtsland der Linken, scheint still zu stehen. Ein Ende der Mangelwirtschaft ist nicht abzusehen.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
19.7.2015

Committee for the Abolition of Third World Debt

Internationales Netzwerk mit Sitz in Belgien, das sich für die Streichung der illegitimen Schulden einsetzt. Site mit hohem Informationsgehalt, abfragbar nach Thema und/oder Land. Zahlreiche aktuelle Dossiers, Publikationen, Fotos, Audio-Dokumente...
Referenz-Website
28.11.2013

ECA Watch : international NGO campaign on Export Credit Agencies

ECA Watch ist ein Netzwerk von NGOs und Institutionen, die eine internationale Kampagne zur Reform von Exportkreditagenturen vorantreiben. Die Site ist über Volltextsuche, nach Fall („dodgy deals“), Thema (z.B. Waffenhandel, Kohle, Korruption,...
Referenz-Website
11.7.2011

erlassjahr.de - Entwicklung braucht Entschuldung

Erlassjahr.de vereint rund 600 Mitträgerorganisationen und ist eingebunden in ein globales Netzwerk von Entschuldungs-Kampagnen und -Bündnissen. Die Site bietet Hintergrundtexte und News sowie einen Blog rund um die Themen Verschuldung,...

Online-Artikel

Online-Artikel
17.3.2017

Afrika vor einer neuen Schuldenkrise | Afrika | DW.COM | 17.03.2017

Mit Mosambik ist bereits das erste große afrikanische Land zahlungsunfähig. Andere Staaten haben sich stark verschuldet. Zehn Jahre nach dem letzten großen Schuldenerlass droht in Afrika erneut eine Krise.
Online-Artikel
9.6.2016

Staatskrise in Moçambique: Der fischige Deal der Credit Suisse

Die Credit Suisse hat staatlichen Unternehmen im notorisch korrupten Moçambique Hunderte von Millionen US-Dollar geliehen. Nun droht dem bitterarmen Land der Bankrott. Die BankmanagerInnen schweigen.

Multimedia

Bibliothek

Elektronisches Dokument
13.3.2017

Financer le développement en Afrique : défis et opportunités / International Centre for Trade and Sustainable Development (ICTSD)

"Avec le Programme de développement durable à l’horizon 2030 et l’Agenda 2063, le continent africain aspire à réaliser des objectifs de développement ambitieux au cours des prochaines années. L’une des clés pour que ces efforts soient couronnés de succès résidera dans la capacité des pays Africains...
Buch
13.10.2011

Entwicklungspolitische Solidarität : die Dritte-Welt-Bewegung in der Schweiz zwischen Kritik und Politik (1975-1992) / Konrad J. Kuhn

Seit den 1970er Jahren engagierten sich zahlreiche Menschen in der Schweiz für die so genannte Dritte Welt und setzten sich für Benachteiligte in Afrika, Asien und Lateinamerika ein. Die entwicklungspolitische Solidarität dieser Bewegung schuf über Öffentlichkeitskampagnen in den nördlichen Ländern...
Buch
5.10.2011

Aktenzeichen Armut : Globalisierung in Texten und Grafiken / Karl-Albrecht Immel, Klaus Tränkle

2015 wird Bilanz gezogen: Was ist erreicht von den Millenniumszielen der UN-Vollversammlung? Sind Armut und Hunger tatsächlich halbiert? Die Müttersterblichkeit gesenkt, alle Kinder eingeschult und die Ausbreitung von Aids gestoppt? Glaubt man den Zahlen der Weltbank, dann werden viele dieser Ziele...

Politik und Allgemeines

Artikel global
24.6.2018

Geben und Nehmen in Kuba

Hyperglobalisierung, autoritärer Nationalismus und rücksichtslose Interessenpolitik halten die Welt in Atem. Nur Kuba, das einstige Sehnsuchtsland der Linken, scheint still zu stehen. Ein Ende der Mangelwirtschaft ist nicht abzusehen.
Artikel global
25.5.2015

Gratwanderung auf dem Schuldenberg

Schuldenkrisen bedeuten Chaos. Viele ärmere Entwicklungsländer leiden unter einem enormen Schuldenberg. Die Uno diskutiert endlich über ein geregeltes Verfahren zur Schuldenrestrukturierung. Die Schweiz bremst.

Themen

Länder