Industrie

Hidden view

Online-Artikel
12.11.2018

Modekonzern H&M lässt Näherinnen im Stich

Das schwedische Textilunternehmen macht Milliarden-Gewinne. Doch Näherinnen von Zulieferbetrieben werden noch immer ausgebeutet.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
7.12.2015

Labour Behind the Label

Kampagne, die sich für die Rechte der TextilarbeiterInnen in der Bekleidungsindustrie weltweit einsetzt. Hauptforderungen und entsprechende Tätigkeitsgebiete sind: menschenwürdige Arbeitsbedingungen, existenzsichernde Löhne, Arbeitsplatzsicherheit...
Referenz-Website
20.11.2015

Clean Clothes Campaign (CCC)

Internationale Kampagne, die auf die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie zielt, namentlich im Bereich Arbeitsschutz und existenzsichernde Löhne. Sie vereint Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften,...
Referenz-Website
5.7.2014

International Labor Rights Forum (ILRF)

Das Internationale Forum für Arbeitsrechte, ILRF, mit Sitz in Washington DC steht seit 1986 für gerechte und menschenwürdige Arbeitsverhältnisse weltweit ein. Die Website orientiert über Kampagnen, bietet Hintergrundinformationen sowie News zu...

Online-Artikel

Online-Artikel
12.11.2018

Modekonzern H&M lässt Näherinnen im Stich

Das schwedische Textilunternehmen macht Milliarden-Gewinne. Doch Näherinnen von Zulieferbetrieben werden noch immer ausgebeutet.
Online-Artikel
25.10.2018

Die Ruander sollen selber nähen | Welt-Sichten

Die Staaten Ostafrikas wollen den Import von Altkleidern stoppen, um die heimische Textilproduktion anzukurbeln. Die USA, der größte Exporteur von Gebrauchtkleidung, drohen mit Sanktionen.
Online-Artikel
25.4.2018

Rana Plaza: Druck auf Schweizer Textilfirmen

Wieso stehen Mammut, Coop, Migros, Chicorée und andere abseits? Sie pochen auf ihre eigenen Standards.

Multimedia

Video
2.10.2018

Tunesien: Geschäfte mit Kleidern

«Im Frühjahr gekauft, viermal getragen, und dann in den Container geworfen, als Spende für die Armen. Auf diese Weise konsumieren wir heute unsere Klamotten mit einem guten Gewissen. Allerdings wissen die Wenigsten, dass nur 2 Prozent der...
Video
29.3.2018

Kurz erklärt: Der Werdegang von Schuhen – transparenter und verbindlich

Die globalisierte Schuhbranche bedient sich langer und diversifizierter Wertschöpfungsketten. In den Produktionsländern geht eine mangelnde Transparenz einher mit Menschenrechtsverletzungen und verantwortungsloser Gesundheits- und Umweltgefährdung...
Für dein Auto
Webdokumentation
21.11.2017

Für dein Auto

Das Auto ist für die meisten Menschen das teuerste Produkt, das sie jemals kaufen. 1300 Kilogramm Metall und andere Rohstoffe stecken in einem Mittelklassewagen. Für viele dieser Rohstoffe bezahlen die Erzeugerländer mit der Zerstörung ihrer Umwelt...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
28.9.2018

H&M: Vom Versprechen existenzsichernder Löhne und der Realität der Armutslöhne / Bettina Musiolek ; Clean Clothes Campaign

In dieser Recherchen sprachen die Forscher*innen mit 62 Arbeiter*innen in Bulgarien, der Türkei, Indien und Kambodscha. Ihre Ergebnisse sind hier zusammengefasst. Damit gibt dieser Report Einsicht in H&M’s Lieferkette und zugleich einen Befund, wie es um die Umsetzung der Lohnversprechen steht...
Artikel
12.9.2018

Bioökonomie : Kapital am Gedeihen / Marina Backes... [et al.]

Gibt es ein Leben nach der Erdölgesellschaft? Ja, sagen die AkteurInnen der Bioökonomie. Bioökonomie – das ist die Idee, fossile und andere umweltschädliche Stoffe durch biogene zu ersetzen. Also durch solche, die wachsen und nachwachsen. Bioökonomischen Entwicklungen setzen schon jetzt weltweit...
Elektronisches Dokument
11.9.2018

Arbeitsrechte in der Informalität : HeimarbeiterInnen und die Internationale Arbeitsorganisation / Anton Pieper ; Südwind-Institut

HeimarbeiterInnen in der indonesischen Lederschuhindustrie sind vielfältigen Arbeitsrechtsverletzungen ausgesetzt. Sie verfügen über keine Arbeitsverträge, sind nicht sozialversichert und arbeiten zu sehr niedrigen Löhnen. Doch wenn die Arbeitsbedingungen von HeimarbeiterInnen so miserabel sind,...

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
5.12.2016

Kolumbien beugt sich dem Druck von Novartis

Der Druck von Novartis scheint zu wirken. Kolumbien will offenbar darauf verzichten, eine «obligatorische Lizenz» für das Anti-Krebsmittel Glivec auszustellen.
Artikel global
6.4.2015

Fossile Brennstoffe im Boden lassen!

Sinnvoller als um den CO₂-Ausstoss in den einzelnen Ländern zu feilschen, wäre es, die fossilen Energiereserven gar nicht erst zu fördern. Vielleicht gibt eine Studie von «Nature» den Anstoss dazu.
Politischer Artikel
6.3.2014

Arbeitsplätze statt Schutz der Menschenrechte

Der Nationalrat hat hauchdünn die Lockerung der Kriegsmaterialverordnung beschlossen. Die Schweiz gefährdet damit ihren internationalen Ruf als Hort von humanitärer Tradition.

Themen

Länder