Corporate Social Responsability (CSR)

Hidden view

Video
21.2.2018

Was Multis uns verbergen

Die Hälfte der 100 weltweit grössten Wirtschaftsmächte sind heute Staaten; die andere Hälfte sind multinationale Unternehmen. Unter diesen Multis tobt ein harter Konkurrenzkampf. Einige von ihnen legen Wert auf beispielhaftes Verhalten, aber längst...

InfoDoc-Dossiers

E-Dossier
18.10.2016

Multis und Menschenrechte

Wie halten es die multinationalen Unternehmen mit der Einhaltung menschenrechtlicher, sozialer und ökologischer Standards? Welche Instanzen wachen darüber? Ausgewählte Quellen zur Beantwortung von Fragen rund um die Unternehmensverantwortung.

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
10.3.2016

Novethic : le média en ligne du développement durable

Novethic bietet eine Fülle von Informationen und Dienstleistungen zu ethischem und ökologischem Wirtschaften. Zu den behandelten Themen zählen u.a.: natürliche Ressourcen, Klima, zirkuläre Wirtschaft, Recycling, Arbeitsbedingungen, soziale und...
Referenz-Website
20.1.2016

EarthRights International (ERI)

ERI kämpft für Menschenrechte und ökologische Rechte, indem sie Missstände dokumentiert und publik macht, sich für Betroffene einsetzt, sie auf ihre Rechte aufmerksam macht (insbesondere in Ländern mit autoritären Regimes), Multinationale...
Referenz-Website
20.11.2015

Clean Clothes Campaign (CCC)

Internationale Kampagne, die auf die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie zielt, namentlich im Bereich Arbeitsschutz und existenzsichernde Löhne. Sie vereint Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften,...

Online-Artikel

Online-Artikel
30.10.2017

Nur freiwillig und streng geheim reden sie darüber

Menschenrechtswidriges Verhalten von Konzernen kann jedermann melden. Doch die Schweizer Beschwerdestelle ist wenig hilfreich.
Online-Artikel
5.10.2017

Glencore-Millionen wirken im Knonaueramt länger nach

Eine kleine Gruppe stört sich an den Machenschaften im Rohstoffhandel. Ihr nächstes Ziel: Eine Volksinitiative.
Online-Artikel
12.9.2017

Konzernverantwortungsinitiative: Das Wichtigste in Kürze - humanrights.ch

Multimedia

Video
21.2.2018

Was Multis uns verbergen

Die Hälfte der 100 weltweit grössten Wirtschaftsmächte sind heute Staaten; die andere Hälfte sind multinationale Unternehmen. Unter diesen Multis tobt ein harter Konkurrenzkampf. Einige von ihnen legen Wert auf beispielhaftes Verhalten, aber längst...
Video
21.2.2018

Menschenrechte - bedroht von transnationalen Konzernen

Unternehmen verletzen beim Abbau von Rohstoffen in Entwicklungsländern viel zu oft die Menschenrechte. Von der Bundesregierung fordert MISEREOR, die UN-Leitprinzipien «Wirtschaft und Menschenrechte» umzusetzen.
Video
12.11.2012

Was ist eigentlich Corporate Social Responsibility (CSR)?

Was ist Corporate Social Responsibility (CSR)? Das animierte Video aus der Reihe «Little Green Bags» der Universität St. Gallen (HSG) versucht, fachkundig und zugleich unterhaltsam zu beantworten. Der Animationsfilm über Unternehmensverantwortung...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
21.2.2018

Corporate Social Responsibility aus Sicht der Unternehmen /SwissHoldings, Economie Suisse

Ziel dieser Publikation ist aufzuzeigen, wie die Wirtschaft gesellschaftliche Verantwortung versteht, lebt und welchen Beitrag sie zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft leistet. Die Publikation soll auch Verständnis schaffen für die Komplexität der Herausforderungen, die sich im Bereich CSR...
Buch
21.12.2017

Verantwortlich wirtschaften : die Ethik gesamtwirtschaftlicher Regelwerke und des unternehmerischen Handelns / Hermann Sautter

"Verantwortlich wirtschaften" - was heisst das? Eine Antwort auf diese Frage setzt erstens voraus, dass einige ethische Grundbegriffe geklärt werden. Zweitens muss sie die ethisch relevanten Handlungsbedingungen in einem marktwirtschaftlichen System reflektieren, und drittens hat sie die...
Artikel
22.11.2017

Freihandel… / Anja Lenkeit... [et al.]

Was ist eigentlich «frei« am Freihandel? So wie der Welthandel heutzutage funktioniert und organisiert ist, produziert er Armut, sowohl im Norden wie im Süden. Vor allem dient der Freihandel dazu, Konzerne von Auflagen und Pflichten zu befreien. Dank der starken Proteste und Bündnisse gegen TTIP...

Politik und Allgemeines

Artikel GLOBAL+
9.10.2017

NKP der OECD: Wenn Dialog an Grenzen stösst

Die Wirtschaftsverbände wehren sich gegen eine zivilrechtliche Haftung für Unternehmen wie sie die Konzernverantwortungsinitiative zum Schutz von Mensch und Umwelt vorsieht. Umso lieber betonen sie die Vorzüge des Nationalen Kontaktpunkts (NKP).
Artikel GLOBAL+
17.12.2015

Unternehmensverantwortung unter der Lupe

Es brauche keine neuen Gesetze damit Unternehmen Menschenrechte und Umweltstandards einhalten, behaupten Wirtschaftslobbys. Studien zeigen jedoch klar die Grenzen der Selbstregulierung.
Artikel GLOBAL+
5.12.2015

Coporate social responsability unter der Lupe

Die Wirtschaftlobbys werden nicht müde, es zu wiederholen: Es brauche keine neuen Gesetze damit Unternehmen Menschenrechte und Umweltstandards einhalten. Mehrere Studien zeigen jedoch klar die Grenzen der Selbstregulierung.

Themen

Länder