Wirtschaft

Hidden view

Artikel
13.12.2017

Formelle und informelle Arbeit / Katja Dombrowski... [et al.]

In Entwicklungsländern arbeiten Menschen massenhaft im informellen Sektor. Kleine Familienbetriebe – wie Bauernhöfe, Gemüseläden oder Schreinerwerkstätten – zahlen keinen Mindestlohn, begrenzen die Arbeitszeit nicht und bieten keine soziale Sicherung, ob Mitarbeiter nun zur Sippe gehören oder nicht...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
6.6.2017

CS zahlt jedes Jahr eine halbe Milliarde an Katar

Das jetzt boykottierte Katar ist ein Grossaktionär der Credit Suisse. Das Ölland besitzt zudem hoch verzinste CS-Wandelanleihen.

Multimedia

Bibliothek

Artikel
13.12.2017

Formelle und informelle Arbeit / Katja Dombrowski... [et al.]

In Entwicklungsländern arbeiten Menschen massenhaft im informellen Sektor. Kleine Familienbetriebe – wie Bauernhöfe, Gemüseläden oder Schreinerwerkstätten – zahlen keinen Mindestlohn, begrenzen die Arbeitszeit nicht und bieten keine soziale Sicherung, ob Mitarbeiter nun zur Sippe gehören oder nicht...
Elektronisches Dokument
6.10.2017

Israel ein Blick von innen heraus : Debattenbeiträge zu Politik, Wirtschaft, Gesellschaft & Kultur / Hana Amoury... [et al.]

Mit dieser Veröffentlichung des Israel-Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung soll eine interessierte deutschsprachige Öffentlichkeit die Gelegenheit bekommen, Innenansichten der Verhältnisse und der Kämpfe in Israel zu erhalten und lokale Akteure kennenzulernen. [Auszug Abstract]
Artikel
20.9.2017

Schlaflos in Iran / Sören Faika... [et al.]

Das Verhältnis der westlichen Welt zu Iran oszillierte in den vergangenen zwei Jahrzehnten zwischen zwei Polen: Kitsch und Kriegsgeschrei. Auf iranischer Seite nimmt man sich in dieser Beziehung auch nicht viel: Wer eben noch auf der Strasse «Tod für Amerika» schreit, täte im nächsten Moment nichts...

Politik und Allgemeines

Artikel GLOBAL+
27.6.2017

Verantwortungsvoll investieren im Iran – geht das?

Unternehmen müssen die Menschenrechte respektieren, auch bei Investitionen im Ausland. Welche Rolle soll die Schweiz bei der Erschliessung des Investoren-Eldorados Iran spielen?
Politischer Artikel
18.12.2012

Immer mehr Schwarzgelder aus Entwicklungsländern

2010 sind aus Entwicklungsländern unversteuerte Gelder im Umfang von mindestens 860 Milliarden Dollar abgeflossen, fast das Zehnfache der jährlichen globalen Entwicklungshilfe. Das zeigt die Studie des Forschungsinstituts Global Financial Integrity.

Themen

Länder