Wirtschaft

Hidden view

Online-Artikel
9.7.2018

Glencore-Tochter bezahlt Millionen für «Beziehungspflege»

Vertrauliches Papier zeigt: Soviel liess sich der Rohstoffriese die Kontakte mit der Kongo-Elite kosten.

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
9.7.2018

Glencore-Tochter bezahlt Millionen für «Beziehungspflege»

Vertrauliches Papier zeigt: Soviel liess sich der Rohstoffriese die Kontakte mit der Kongo-Elite kosten.
Online-Artikel
15.6.2018

Glencore zahlt Millionen an umstrittenen Minen-Dealer

Dan Gertler ist auf der US-Sanktionsliste wegen Korruption. Der Zuger Konzern bezahlt ihn trotzdem weiter – jetzt einfach in Euro.
Online-Artikel
30.4.2018

Glencore in der kongolesischen Zwickmühle | NZZ

Kongo-Kinshasa lockt mit riesigen Vorkommen an Kupfer und Kobalt. Das Engagement des Schweizer Rohstoffkonzerns Glencore im afrikanischen Land ist umstritten. Ein ehemaliger Partner, der sich seit Dezember auf einer US-Sanktionsliste befindet, geht...

Multimedia

Video
19.12.2012

Africa's dilemma over conflict mineral

East Africa correspondent Katrina Manson visits mineral traders in Rwanda and Democratic Republic of Congo to investigate efforts to clean up smuggling rackets that have repeatedly funded conflict in eastern Congo. She finds new legislation crafted...

Bibliothek

Elektronisches Dokument
16.4.2018

Drehscheibe Schweiz für risikobehaftetes Gold : Fallstudien aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Sudan, der Demokratischen Republik Kongo, Liberia und Peru : GfbV Bericht / Autoren : Oscar Castilla Contreras, Gesellschaft für Bedrohte Völk...

Wiederholt haben die Vertreter der Schweizer Goldbranche darauf hingewiesen, dass der Goldhandelsplatz in vielen Belangen vorbildlich sei. Der vorliegende Bericht macht anhand der Goldflüsse aus Peru und den Vereinigten
Arabischen Emiraten (VAE) in die Schweiz deutlich, dass das internationale...
Elektronisches Dokument
16.4.2018

La Suisse, plateforme de l'or à risques : études de cas sur les Emirats arabes unis, le Soudan, la République démocratique du Congo, le Libéria et le Pérou / Auteurs : Oscar Castilla Contreras, Société pour les peuples menacés

L’exploitation incontrôlée de matières premières engendre souvent des conflits, des catastrophes écologiques et de graves violations des droits humains. [...] Principaux acteurs
du commerce et de la transformation de l’or, les raffineries d’or mettent en avant, en Suisse aussi, des preuves de...
Elektronisches Dokument
16.4.2018

Switzerland, a hub for risky gold ? : case studies from United Arab Emirates, Sudan, The Democratic Republic of Congo, Liberia and Peru / Authors : Oscar Castilla Contreras, Society for Threatened Peoples

Representatives of the Swiss gold industry have repeatedly pointed out that the gold marketplace is exemplary in many respects.Based on gold flows from Peru and the United Arab Emirates (UAE) to Switzerland, this report makes clear that the international gold business - and thus some of the
...

Politik und Allgemeines

Politischer Artikel
7.11.2017

#ParadisePapers: So schaden Steueroasen dem Süden

«Die Schweiz ist für Unternehmen, die sich am Rand der Legalität bewegen, sehr attraktiv», sagt Alliance Suds Steuerexperte im Interview mit der Online-Plattform watson.

Themen

Länder