Wirtschaft

Hidden view

Artikel
19.9.2018

Wasser – ein Menschenrecht / Diego Andrés Martínez Zambrano... [et al.]

Das Recht auf sauberes Trinkwasser ist ein Menschenrecht, das für über eine halbe Milliarde Menschen auf dem Planeten nicht gewährleistet ist. Und das von vielen Seiten unter Druck gerät, nicht nur aufgrund des Klimawandels. An erster Stelle steht die Landwirtschaft, genauer gesagt die weltweit...

InfoDoc-Dossiers

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Referenz-Website
13.1.2018

Amazon Watch

Amazon Watch setzt sich für die Umwelt und die indigene Bevölkerung des Amazonaswaldes und gegen Industrie-Grossprojekte wie Bergbau, Erdöl und Strassenbau ein. Im Newsbereich sind Berichte, Filme und Fotos nach Land sortiert abrufbar. In der Rubrik...
Referenz-Website
15.8.2017

Inter-American Development Bank (IDB)

Die Inter-Amerikanische Entwicklungsbank fokussiert sich auf Lateinamerika und die Karibik. Mit finanziellem und technischem Support werden Armutsreduktion, Infrastruktur, Gleichstellung, Gesundheitswesen und Bildungssystem unterstützt. Die Projekte...
Referenz-Website
20.4.2015

The Economic Commission for Latin America (ECLAC/CEPAL)

Die ECLAC/CEPAL ist eine der fünf regionalen UN-Kommissionen und hat Sitz in Santiago de Chile. Sie unterstützt die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der ihr angeschlossenen 33 Länder Lateinamerikas und der Karibik. Die Website bietet...

Online-Artikel

Online-Artikel
26.3.2018

Gegen Wasserprivatisierung: 600 Frauen besetzen Nestlé

Der Sitz von Nestlé in São Lourenço, im brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais, ist am 20. März 2018 von 600 Frauen der Landlosenbewegung MST besetzt worden. Die Frauen protestierten gegen die Privatisierung von Wasser durch internationale...
Online-Artikel
26.3.2018

Das glänzende Schweizer Gold kommt vom dreckigsten Ort der Welt

Peru zählt zu den wichtigsten Goldlieferanten der Schweiz. Doch auf seinem Weg aus den Anden an die Baselworld verursacht das Edelmetall Elend und Zerstörung. Eine Reportage aus der Hauptstadt der Händler und Schmuggler.
Online-Artikel
26.3.2018

Dieses Gold stinkt nicht: Ein Profiteur des schmutzigen Systems wird sauber

Goldschürfer Francisco Ccama hat jahrelang von der Zerstörung seiner Heimat profitiert. Heute ist er Minenbesitzer in Peru und sagt: Die Zukunft liegt im umweltverträglichen Abbau.

Multimedia

Video
13.9.2018

10 Jahre Finanzkrise: Interview mit Prof. Dr. Andrés Musacchio

Im September 2018 jährt sich der Konkurs der Bank „Lehman Brothers“ und damit der Beginn der schwersten Finanzmarktkrise seit 1929 zum zehnten Mal. Seit dieser Krise leben Menschen auf der ganzen Welt unter dem Eindruck, die Folgen dieser Krise und...
Video
18.5.2018

La vida no vale un cobre

Dokumentarfilm und Multimedia-Produktion über die Umweltverschmutzung der Glencore-Minen in Espinar, Peru Am 22. März 2018, dem Internationalen Tag des Wassers, hat Hiperactiva Comunicaciones einen Transmedia-Dokumentarfilm über die soziale und...
Video
10.2.2016

Wenn der Napf Peruaner wäre

Der Anspielfilm lädt ein, sich aus Schweizer Sicht mit der Problematik des Rohstoffabbaus in Ländern des globalen Südens zu befassen. Fiktiv zeigt er, dass das goldhaltige Napfgebiet in wenigen Jahren komplett abgetragen wäre, wenn es in einem Land...

Bibliothek

Artikel
19.9.2018

Wasser – ein Menschenrecht / Diego Andrés Martínez Zambrano... [et al.]

Das Recht auf sauberes Trinkwasser ist ein Menschenrecht, das für über eine halbe Milliarde Menschen auf dem Planeten nicht gewährleistet ist. Und das von vielen Seiten unter Druck gerät, nicht nur aufgrund des Klimawandels. An erster Stelle steht die Landwirtschaft, genauer gesagt die weltweit...

Artikel
12.9.2018

Is democracy in crisis? / Arthur Muliro... [et al.]

This journal issue has attempted to offer some insights into ideas around how individual thinkers are conceptualizing and responding to the challenges that democracy is facing around the world. Whilst there are no magic solutions that are offered, they do give us significant food for thought. If...
Buch
14.8.2018

Grabsteine aus Kinderhand : Kinderarbeit in Steinbrüchen des globalen Südens als politische Herausforderung / Walter Eberlei (Hrsg.)

Deutschland importiert in grossem Masse Natursteine aus Ländern, in denen ausbeuterische Kinderarbeit an der Tagesordnung ist, auch in Steinbrüchen. Ein Grossteil der Grabsteine auf deutschen Friedhöfen wird aus diesen Natursteinen gefertigt. Kinderarbeit in der Natursteinindustrie ist...

Politik und Allgemeines

Medienmitteilung
2.7.2018

Transparenz in den Mercosur-Verhandlungen!

Vier Schweizer NGOs und Friends of the Earth Uruguay fordern Transparenz in den Freihandelsverhandlungen der EFTA mit den Mercosur-Staaten. In Genf beginnt eine heute eine weitere Verhandlungsrunde.
Artikel global
26.3.2018

Wer soll bezahlen: die Alten oder die Investoren?

Mit der im Dezember 2017 verabschiedeten Rentenreform will Argentinien 6 Milliarden US-Dollar einsparen. Seine Schulden bei ausländischen Investoren belaufen sich auf 8,65 Milliarden. Weitere 11 Milliarden müssen an Geierfonds bezahlt werden.
Politischer Artikel
20.2.2018

WSF: Agonie oder neue Hoffnung?

Vom 13. bis 17. März findet im brasilianischen Salvador de Bahia eine weitere Ausgabe des Weltsozialforums (WSF) statt. Interview mit Bernd Nilles, Direktor des Fastenopfers.

Themen

Länder