Wirtschaft

Hidden view

Artikel GLOBAL+
5.12.2016

TISA: Die Verhandlungen stecken fest

Die Obama-Administration setzte noch einmal Druck auf, doch die Vertragspartner wollen nichts überstürzen. Selbst wenn die Verhandlungen 2017 fortgesetzt werden sollten, bleibt vieles problematisch, namentlich die Liberalisierung des Service public.

InfoDoc-Seiten

Artikelsammlungen

Referenz-Webseiten

Online-Artikel

Online-Artikel
13.9.2016

Graben nach besserem Gold in Peru

Was braucht es, um nachhaltig Gold zu gewinnen? Das ist gar nicht so einfach, wie eine Besichtigung einer peruanischen Goldmine ...

Multimedia

Video
10.2.2016

Wenn der Napf Peruaner wäre

Der Anspielfilm lädt ein, sich aus Schweizer Sicht mit der Problematik des Rohstoffabbaus in Ländern des globalen Südens zu befassen. Fiktiv zeigt er, dass das goldhaltige Napfgebiet in wenigen Jahren komplett abgetragen wäre, wenn es in einem Land...

Bibliothek

Artikel
25.10.2016

Auf dem Kriegspfad für die Umwelt / Thomas Niederberger

Im Norden Perus wollen die indigenen Wampis mit eigener Regierung gegen Profitgier und Zerstörung in ihrem Lebensraum ankämpfen.
Artikel
3.6.2016

Die Anden / Naomi Rattunde... [et al.]

Viele Herausforderungen, vor denen die Andenregion heute steht – man denke nur an den Klimawandel, die Durchsetzung eines nachhaltigen Agrarmodells, die Reduzierung der Armut oder eine Bergbaupolitik, die Ressourcen schont und die Rechte der AnwohnerInnen respektiert – betreffen alle Länder...

Politik und Allgemeines

Artikel GLOBAL+
5.12.2016

TISA: Die Verhandlungen stecken fest

Die Obama-Administration setzte noch einmal Druck auf, doch die Vertragspartner wollen nichts überstürzen. Selbst wenn die Verhandlungen 2017 fortgesetzt werden sollten, bleibt vieles problematisch, namentlich die Liberalisierung des Service public.
Politischer Artikel
28.3.2013

Rohstoffbericht: Freiwilligkeit genügt nicht

«Recht ohne Grenzen» beurteilt den Grundlagenbericht des Bundesrats zur Rohstoffbranche als ungenügend. Einmal mehr beschwört der Bundesrat das Credo der freiwilligen Firmeninitiativen und verkennt seine politische Verantwortung.

Themen

Länder