Veranstaltungsreihe 2017

Veranstaltung
InfoDoc, die öffentlichen Dokumentationszentren von Alliance Sud, führen regelmässig Veranstaltungen zu entwicklungspolitischen Themen durch. 2017 widmen sie dem Thema «Tourismus und nachhaltige Entwicklung» eine Veranstaltungsreihe.

Seit 1950 wächst der Tourismussektor nahezu ununterbrochen. Der Tourismus wirkt sich auf die globale Klimaerwärmung aus – und umgekehrt. Was sind die sozialen und ökologischen Folgen dieser weltweiten Reisetätigkeit? Existieren Alternativen zum Massentourismus? Die UNO hat 2017 zum «Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung» erklärt und ruft somit zur Diskussion über die negativen Auswirkungen des Massentourismus auf.

International Year of Sustainable Tourism for Development (Offizielle Webseite der UNWTO)

Nächste Veranstaltungen
Veranstaltung
8.6.2017

Film am Mittag zu Costa Ricas Tourismusindustrie

Im Dokumentarfilm «Die Gans mit den goldenen Eiern. Tourismus an Costa Ricas Pazifikküste» werden im Gespräch mit der einheimischen Bevölkerung die Folgen des Tourismus in Costa Rica aufgezeigt.
Veranstaltung
21.9.2017

Voluntourismus

Entwickelt sich der Freiwilligendienst hin zum touristischen Angebot? Darüber und über die Vor- und Nachteile der Freiwilligenarbeit in den Ländern des Südens diskutieren Stefan Stolle und Georg L'Homme am 21. September in der InfoDoc Bern.
Veranstaltung
26.10.2017

Film am Mittag zu Tourismus

Gezeigt werden die Kurzfilme «When I Grow up I Want to Be a Tourist», «Slumtourismus in Jakarta» und «Voluntourismus».
Veranstaltung
22.11.2017

Reisen im Jahr 2030?

Caroline Beglinger (VCS Verkehrs-Club der Schweiz) und Kai Landwehr (myclimate) diskutieren im Podiumsgespräch über Reisen im Spannungsfeld zwischen Klimaerwärmung und fossiler Mobilität.
Vergangene Veranstaltungen
Veranstaltung
2.2.2017

Was, wenn alle reisen können?

Die Agenda 2030 der UNO strebt 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung an – von Armutsbekämpfung bis zu Klimaschutz. Eva Schmassmann diskutiert am Beispiel des Tourismus Zielkonflikte der Agenda 2030; am 2. Februar 2017 bei Alliance Sud InfoDoc.
Veranstaltung
4.4.2017

Nachhaltiger Massentourismus – Ein Widerspruch?

Die grosse Frage zum UN-Jahr 2017: Wie muss der Tourismus gestaltet werden, damit er zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele beiträgt - und diese nicht verhindert? Christine Plüss (akte) stellt Ansätze und Forderungen zur Diskussion.