Ausstellung: «Grenzen überschreiten»

Veranstaltung
Bern – Digitale Ausstellung mit Bildern von Studierenden der Schule für Gestaltung Wallis (ECAV) und mit Texten der Wortkünstlerin Amina Abdulkadir.

Titel der digitalen Ausstellung: «Grenzen überschreiten : Migration und Verschiedenheit»

Dauer der Ausstellung: 18. Oktober - 21. Dezember 2018

Öffnungszeiten: Mo-Fr 13.30-17.30 Uhr

Ort: Monbijoustrasse 29, 3011 Bern

Plakate: Studierende der  Schule für Gestaltung Wallis (ECAV)

Texte: Amina Abdulkadir, Wortkünstlerin

Ausstellung in Lausanne: Die Ausstellung «Au-delà des frontières : migrations et différences» kann bei InfoDoc Lausanne, Av. Cour1, 1007 besichtigt werden. Öffnungszeiten: Mo-Fr 08.30-17.30 Uhr. Schulklassen auf Anmeldung.

 

Migration ist kein Phänomen der Gegenwart. Sie ist seit jeher existent und für die gesamte Weltbevölkerung eine Möglichkeit zur Verbesserung der eigenen Lebenssituation. Nichtsdestotrotz ist sie heute ein weltumfassendes, emotional aufgeladenes Thema mit ungeheurer Sprengkraft.

«Grenze» kann unterschiedlich verstanden werden. Auf der einen Seite ist sie eine Trennungslinie zwischen verschiedenen Ländern, die Migrantinnen und Migranten oft mit Schwierigkeiten überqueren wollen bzw. müssen. Auf der anderen Seite bringt die Migration Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen zusammen und es müssen somit kulturelle Grenzen überwunden werden. In beiden Fällen werden Grenzen überschritten.

Die Ausstellung «Grenzen überschreiten : Migration und Verschiedenheit» will ein breites Publikum in wichtige Fragen der Migration einführen. Die Ausstellung wird von Alliance Sud InfoDoc Lausanne organsiert. Die Plakate zur Ausstellung werden von Studierenden der Schule für Gestaltung Wallis (ECAV) realisiert und in Bern durch Texte der Wortkünstlerin Amina Abdulkadir ergänzt.

Veranstaltungen zur Ausstellung

Veranstaltung
18.10.2018

Exposition : « Au-delà des frontières »

Lausanne – Exposition d’affiches de sensibilisation et informations sur les deux frontières de la migration : le voyage et le contact humain.
Veranstaltung
18.10.2018

Migration et développement, des révélateurs ?

Lausanne – Les migrations et le développement sont-ils des révélateurs du monde actuel ? Conférence d'Alessandro Monsutti (IHEID) et vernissage de l’exposition "Au-delà des frontières".
Veranstaltung
25.10.2018

«mittendrin und ausgeschlossen»

Bern – Vernissage zur Ausstellung «Grenzen überschreiten : Migration und Verschiedenheit» mit Bildern von Studierenden der Schule für Gestaltung Wallis (ECAV) und mit der Wortkünstlerin Amina Abdulkadir.

Jahresprogramm 2018

Veranstaltung
21.2.2018

Veranstaltungsreihe 2018: #Migration

InfoDoc, die öffentlichen Dokumentationszentren von Alliance Sud, führen regelmässig Veranstaltungen zu entwicklungspolitischen Themen durch. 2018 widmen sie dem Thema «#Migration aus entwicklungspolitischer Perspektive» eine Veranstaltungsreihe.
Themen