Sudan: Schweizer verdienen mit am riskanten Geschäft mit der grünen Wüste

Online-Artikel
Im Sudan haben am Montag die dreitägigen Wahlen begonnen. Das Land hat mit der Abspaltung des Südsudans 2011 einen Grossteil seiner Erdölfelder verloren und versucht seither, seine darbende Wirtschaft mit Investitionen in die Landwirtschaft zu diversifizieren. Dabei profitieren auch Schweizer Firmen. Ein Besuch vor Ort.