Freihandelspolitik

Medienmitteilung
3.12.2007

Bilaterale Abkommen: Sackgasse oder Chance?

Die Efta-Länder streben bilaterale Freihandelsabkommen mit ausgewählten Entwicklungsländern an. Alliance Sud und die Erklärung von Bern kritisieren diese Art von Abkommen, weil sie den betroffenen Entwicklungsländern mehr Ungerechtigkeit bringen.
Politischer Artikel
24.9.2007

Ständerat: Handel geht vor Menschenrechten

Ungeachtet der prekären Menschenrechtssituation hat der Ständerat das EFTA-Freihandelsabkommen mit Kolumbien gutgeheissen. Schweizer NGOs sind enttäuscht, dass es die Schweiz verpasst hat, ein klares Zeichen zugunsten der Menschenrechte zu setzen.
  •