COP21 in Paris: Die Forderungen der Klimaallianz

Klimaallianz Schweiz
Politischer Artikel
Am 30. November 2016 beginnt in Paris die mit Spannung erwartete Klimakonferenz COP21. Die Klimaallianz Schweiz hat ihre Forderungen an die Schweiz zusammengestellt.

Gut zwei Wochen nach den verheerenden Terroranschlägen wird sich die Welt an der Klimakonferenz COP21 in Paris treffen. Die schrecklichen Ereignisse zeigen einmal mehr, wie wichtig es ist, dass die Staatengemeinschaft solidarisch handeln kann. Es muss gelingen, einen neuen, zukunftsfähigen und gerechten internationalen Klimavertrag zu verabschieden. Die Schweiz riskiert mit ihrer Position allerdings, ihre internationale Glaubwürdigkeit zu untergraben und das Zustandekommen eines ausreichenden neuen Vertrags zu gefährden.

Hier geht's zum Download der Forderungen der Klimaallianz.