Klimapolitik und -finanzierung

Medienmitteilung
16.11.2015

Klimagipfel: Schweiz muss dringend mehr tun

Die Schweiz riskiert ihre internationale Glaubwürdigkeit und das Zustandekommen eines ausreichenden neuen Klimavertrags in Paris zu gefährden. Der Bundesrat muss sein Verhandlungsmandat nachbessern.
Vernehmlassung
9.7.2015

Neues Energielenkungssystem ist ungenügend

Alliance Sud hat sich an der Vernehmlassung des «Klima- und Energielenkungssystem»-Vorschlages (KELS) des Bundesrats beteiligt. Und findet: eine verpasste Chance.
Politischer Artikel
7.7.2015

Bundesrat soll Farbe bekennen

Wie werden die Beiträge an den internationalen Klimaschutz bezahlt? Alliance Sud nahm in der aussenpolitischen Kommission des Nationalrats Stellung zu dieser Frage. Jetzt verlangt diese Klarheit vom Bundesrat.
Artikel GLOBAL+
18.6.2015

«Klimazahlungen aus Entwicklungshilfe finanzieren»

Bafu-Direktor Oberle geht im GLOBAL+-Gespräch in die Offensive: Die Deza werde umdenken müssen. Statt auf Gender oder Gouvernanz zu setzen, soll die Schweizer EZA auf Klima umgepolt werden.
Medienmitteilung
26.5.2015

Petition für gerechte Klimapolitik eingereicht

107‘765 Menschen haben die Petition der Klima-Allianz unterzeichnet. Sie fordern unter anderem, dass Entwicklungsländer bei Klimaschutz und Anpassungsmassnahmen finanziell unterstützt werden.
Artikel GLOBAL+
6.4.2015

Fossile Brennstoffe im Boden lassen!

Sinnvoller als um den CO₂-Ausstoss in den einzelnen Ländern zu feilschen, wäre es, die fossilen Energiereserven gar nicht erst zu fördern. Vielleicht gibt eine Studie von «Nature» den Anstoss dazu.
Medienmitteilung
26.2.2015

Doris' Klimaentscheid: Nichts als warme Luft

Das bundesrätliche Angebot an die Uno, welche Klimaziele die Schweiz verfolgt, ist eine herbe Enttäuschung. Es fällt hinter die USA und die EU zurück. Die Reaktion der Klima-Allianz.
Medienmitteilung
24.11.2014

Bundesrat verabschiedet sich vom Klimaschutz

Der Bundesrat hat am 19. November gemäss Radio SRF beschlossen, dass die Schweiz die Treibhausgas-Emissionen im Inland bis 2030 um lediglich 30 Prozent senken soll.
Medienmitteilung
18.11.2014

Bundesrat muss im Klimaschutz nachlegen

Der Bundesrat hat am 19. November 2014 das Verhandlungsmandat für die Klimakonferenz in Lima verabschiedet und die Klimaziele für die Schweiz diskutiert.