Steuerpolitik

Politischer Artikel
2.11.2015

«The Price We Pay» – mit Alliance Sud ins Kino

Multis verschieben ihre Gewinne in Steueroasen, den Preis bezahlen die Bevölkerungen des Südens. Alliance Sud brachte Regisseur Harold Crooks im Herbst 2015 für zwei Vorstellungen seines Films nach Basel und Zürich.
Medienmitteilung
29.10.2015

Schweiz bleibt auf Platz eins der Steueroasen

Der Finanzplatz Schweiz ist weiterhin Weltspitze beim Verstecken von Steuerfluchtgeldern und der Verschleierung von unlauteren Finanzflüssen. Das zeigt der neue Financial Secrecy Index.
Medienmitteilung
3.6.2015

Eine andere Reform der Unternehmenssteuern!

Die aus Top-Experten zusammengesetzte unabhängige Kommission für die Reform der internationalen Unternehmensbesteuerung (ICRICT) fordert Staats- und Regierungschefs der Welt zu einem Systemwechsel auf.
Vernehmlassung
26.1.2015

Unternehmenssteuerreform III aus Südsicht

Das schweizerische Steuerregime für internationale Firmen hat beträchtliche Auswirkungen auf die Staatseinnahmen von Schwellen- und Entwicklungsländern. Die Vernehmlassung von Alliance Sud zur USR III.
Medienmitteilung
15.12.2014

Schwarzgeld aus Entwicklungsländern auf Rekordhöhe

2012 erreichten die Schwarzgeldabflüsse aus Entwicklungsländern ein Rekordhoch von 991 Mrd. Dollar. Das ist mehr als das Zehnfache der Ausgaben für die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit.
Politischer Artikel
2.4.2014

Glencore: Steueroptimierung in Sambia

NGOs, darunter Alliance Sud, schreiben einen offenen Brief an die EIB. Sie soll ihre Untersuchungen zu den Steueroptimierungspraktiken einer Glencore-Mine in Sambia öffentlich machen.
Politischer Artikel
19.2.2014

Steueramtshilfe für ein paar Entwicklungsländer

Der Bundesrat will den aktuellen OECD-Standard in Sachen Steuertransparenz neu auf alle bestehenden Doppelbesteuerungs-Abkommen anwenden.
Politischer Artikel
13.2.2014

Informationsaustausch nicht nur für reiche Länder

Die OECD hat ein Musterabkommen für den automatischen Informationsaustausch veröffentlicht. Ihr Vorschlag schliesst die Entwicklungsländer vom neuen Standard aus.
Politischer Artikel
12.2.2014

Automatisch für alle!

Am 13. Februar veröffentlicht die OECD das Musterabkommen für den automatischen Informationsaustausch (AIA). Alliance Sud hat der OECD einen Forderungskatalog unterbreitet. Er verlangt, dass der AIA auch den Entwicklungsländern nützt.