Steuer- und Finanzpolitik

Artikel GLOBAL+
28.3.2017

Informationsaustausch: Automatisch selektiv

Der Bundesrat will den automatischen Austausch der Bankdaten möglicher Steuerhinterzieher auf wenige Entwicklungsländer ausweiten. Aber auch auf die G20-Mitglieder China und Russland. Dem Parlament stehen heftige Debatten bevor.
Vernehmlassung
14.3.2017

Ausweitung automatischer Informationsaustausch

Alliance Sud begrüsst die geplante Einführung des automatischen Informationsaustausch (AIA) der Bankdaten möglicher Steuerhinterzieher mit weiteren Partnerländern.
Politischer Artikel
23.6.2016

Spuckt Indien der Schweiz in die OECD-Suppe?

Hunderte von Anfragen auf Steueramtshilfe aus Indien sind in der Schweiz pendent. Kommt die Schweiz wieder auf eine schwarze Liste? Und was genau war Thema beim Blitzbesuch von Premier Modi?
Artikel GLOBAL+
16.6.2016

Das untote Bankgeheimnis

Der automatische Informationsaustausch ist einem Club von reichen Ländern vorbehalten. Steuerhinterzieher aus dem Süden werden auch in Zukunft ihr Geld auf Schweizer Konten verstecken können.
Politischer Artikel
18.12.2012

Immer mehr Schwarzgelder aus Entwicklungsländern

2010 sind aus Entwicklungsländern unversteuerte Gelder im Umfang von mindestens 860 Milliarden Dollar abgeflossen, fast das Zehnfache der jährlichen globalen Entwicklungshilfe. Das zeigt die Studie des Forschungsinstituts Global Financial Integrity.
Politischer Artikel
10.8.2011

Geld und Daten – aber nur für reiche Länder

Deutschland und Grossbritannien erhalten mit der geplanten Abgeltungsteuer nicht nur viel Geld, sondern auch erleichterten Zugang zu Bankinformationen. Steuerfluchtgelder aus Entwicklungsländern bleiben weiterhin unangetastet.