Unternehmen und Menschenrechte

Artikel global
11.12.2017

«Profit darf kein Selbstzweck sein»

Ende Oktober tagte in Genf unter der Präsidentschaft von Guillaume Long (Ekuador) eine intergouvernementale Arbeitsgruppe. Ihr Auftrag: Erarbeitung eines verbindlichen UNO-Vertrags zu transnationalen Unternehmen und Menschenrechten. Das Interview.
Politischer Artikel
14.11.2013

Myanmar: Zögerliche Schweiz

Eine Schweizer Wirschaftsdelegation besucht vom 18. bis 22. November Myanmar. Die Schweiz setzt sich dafür ein, dass sich Unternehmen gesellschaftlich verantwortlich verhalten. Allerdings soll das auf rein freiwilliger Basis geschehen.
Politischer Artikel
28.3.2013

Rohstoffbericht: Freiwilligkeit genügt nicht

«Recht ohne Grenzen» beurteilt den Grundlagenbericht des Bundesrats zur Rohstoffbranche als ungenügend. Einmal mehr beschwört der Bundesrat das Credo der freiwilligen Firmeninitiativen und verkennt seine politische Verantwortung.