El Salvador / Dieter Drüssel... [et al.]

Article
El Salvador ist das kleinste Land Mittelamerikas. Es liegt entlang des pazifischen Feuerrings und besteht überwiegend aus – teilweise aktiven – Vulkanen. Der Däumling Zentralamerikas, wie der Schriftsteller Roque Dalton sein Heimatland wegen seiner geringen Grösse einst nannte, wird nicht nur von periodisch auftretenden Erdbeben erschüttert. In den letzten Jahrzehnten sind auch häufig klimatische Extremsituationen wie Dürren, Hurrikane und Starkregen aufgetreten und haben Land und Leute gebeutelt. Doch die meisten Probleme in El Salvador sind menschengemacht: an erster Stelle die hohe Mordrate, eine der höchsten weltweit, sowie die extreme Ungleichheit zwischen den wenigen Menschen, die in einem schier unendlichen Reichtum leben, und den vielen, die in einer kaum entrinnbaren Armut gefangen sind. [Auszug Editorial]