Goldhandel und Verletzung der Menschenrechte : Bericht des Bundesrates in Erfüllung des Postulats Recordon / Schweizerischer Bundesrat

Electronic document
Das Postulat Recordon 15.3877 «Goldhandel und Verletzung der Menschenrechte» vom 21.9.2015 hat folgenden Wortlaut: «Der Bundesrat wird beauftragt, einen Bericht vorzulegen, in dem – soweit unser Land betroffen ist – Bilanz über den Handel mit Gold gezogen wird, das unter menschenrechtsverletzenden Bedingungen abgebaut wird. Es soll ausserdem untersucht werden, welche Massnahmen in der Schweiz getroffen werden könnten, um dieser Situation ein Ende zu bereiten.»