Nachhaltigkeit von Geschäftsmodellen in der Informations- und Kommunikationstechnik : Analyse und Empfehlungen am Beispiel von Smartphone, Telefon und Router / Deutsche Umwelthilfe e.V.

Electronic document
Infolge einer immer kürzeren Nutzungsphase haben sich die Umweltauswirkungen der IKT-Industrie in den letzten Jahren deutlich erhöht. Die Gründe dafür sind vielfältig: Eine Reparatur ist meist teurer als der Kauf eines neuen Produkts und häufig stehen keine Ersatzteile oder Updates mehr zur Verfügung. Mobilfunk- und Internetverträge fördern teilweise den Kauf neuer Geräte während ausgediente Geräte oft falsch entsorgt werden. Um die Produktlebenszyklen wieder zu verlängern und damit den Ressourcenverbrauch und schädliche Umwelteffekte zu reduzieren, ist neben der Entwicklung langlebiger und nachhaltiger Geräte auch eine strategische Umwandlung der Unternehmen hin zu ökologischen Geschäftsmodellen notwendig. [Hg.]