Sicurezza e sovranità alimentare

Hidden view

Articoli
12.9.2018

Bioökonomie : Kapital am Gedeihen / Marina Backes... [et al.]

Gibt es ein Leben nach der Erdölgesellschaft? Ja, sagen die AkteurInnen der Bioökonomie. Bioökonomie – das ist die Idee, fossile und andere umweltschädliche Stoffe durch biogene zu ersetzen. Also durch solche, die wachsen und nachwachsen. Bioökonomischen Entwicklungen setzen schon jetzt weltweit...

Dossiers InfoDoc

Rassegna Stampa

Referenz-Webseiten

Articoli in linea

Articoli in linea
27.4.2018

Menace de crise alimentaire en Afrique : Dakar capitale du mouvement syndical international en décembre 2018

Alioune Ndiaye alerte sur la famine que connaissent certaines populations du Nord du Sénégal dûe au « phénomène de l’accaparement des terres opéré par les multinationales étrangères qui appauvrissent les cultivateurs ».
Articoli in linea
14.6.2017

FACT FILE: Climate change, food security, and adaptation

A helpful guide for understanding the relationship between climate change and food security, and ideas for what can be done about it
Articoli in linea
9.2.2017

Ziele in der Agrarforschung: Klimaneutrale Landwirtschaft

Auf der Grünen Woche wird auch über eine Wende in der Agrarforschung nachgedacht. Eine Neuausrichtung ist überfällig.

Multimedia

Video
28.4.2014

Human Earthbeat

Der animierte Film thematisiert auf illustrative Art und Weise den Gesundheitsstatus unserer Erde und dessen negative Veränderung innerhalb der vergangenen Epochen. Eine EKG-Aufzeichnung des „Patienten Erde“ visualisiert Themen wie Kolonialisierung...
Video
7.4.2014

A threat called Panama Disease

Have you ever considered what it might be like if the banana gets extinct? Banana is for Europeans and Americans a favourite, healthy snack. For most Africans and Asians, however, banana is an important ingredient of their daily diet. Unfortunately...
Video
17.7.2013

Hunger and undernutrition: what do we know?

Globally, levels of hunger and undernutrition are unacceptably high. One in eight people do not get enough food to be healthy and lead an active life. One in every four children under five years of age are undernourished, this contributes to 2.6...

Biblioteca

Articoli
12.9.2018

Bioökonomie : Kapital am Gedeihen / Marina Backes... [et al.]

Gibt es ein Leben nach der Erdölgesellschaft? Ja, sagen die AkteurInnen der Bioökonomie. Bioökonomie – das ist die Idee, fossile und andere umweltschädliche Stoffe durch biogene zu ersetzen. Also durch solche, die wachsen und nachwachsen. Bioökonomischen Entwicklungen setzen schon jetzt weltweit...
Documenti elettronici
26.7.2018

Weniger ist mehr : weniger Fleisch und Milch für ein besseres Leben und einen gesünderen Planeten: die Greenpeace-Vision der Nutztierhaltung im Jahr 2050 / Alexandra Dawe

Weniger Fleisch und Milch für ein besseres Leben und einen gesünderen Planeten: Greenpeace fordert, die Produktion und den Konsum tierischer Produkte bis zum Jahr 2050 weltweit um 50 Prozent zu reduzieren. Dieses Ziel ist durch ökologische Landwirtschaft erreichbar. Wir fordern ein...
Documenti elettronici
4.7.2018

Erst kommt das Fressen / Philip McMichael... [et al.]

Wie und was wir essen, wird oft als moralische Entscheidung oder persönliche Geschmacksfrage verhandelt. Wer keine Lust auf die individuelle Suche nach dem richtigen Essen im falschen System hat, schiebt die Frage gern beiseite, gerade als Linke*r. Doch wirkliche gesellschaftliche Veränderung geht...

Poilitica e pagine generali

Comunicato
5.7.2018

Trasparenza nei negoziati con Mercosur !

Oggi inizia un nuovo giro di negoziati dell accordo tra i paesi dell'AELS e il Mercosur. Quattro ONG svizzere chiedono agli Stati contraenti la trasparenza di questi negoziati e uno studiod'impatto sullo sviluppo sostenibile.
Articoli di politica
15.3.2016

Piccolo gesto in favore dei paesi meno avanzati

Rifiutando il 9 marzo un’importante proposta di minoranza, il Consiglio nazionale ha mantenuto le incoerenze di politica di sviluppo della legge federale sull’approvvigionamento economico del paese.
Articoli di politica
15.3.2015

Consiglio degli Stati perde un'opportunità

La Svizzera finanzia le sue riserve alimentari prelevando un dazio doganale sulle importazioni dei paesi meno avanzati. Il Consiglio degli Stati ha perso l’occasione di porre fine a questa pratica.

Temi

Paesi