Diritti dell'uomo

Hidden view

Documenti elettronici
23.2.2018

Gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen : Positionspapier und Aktionsplan des Bundesrates zur Verantwortung der Unternehmen für Gesellschaft und Umwelt / Schweizerische Eidgenossenschaft

Gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR), ist die Verantwortung der Unternehmen für die Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt. Der Bundesrat versteht CSR als Beitrag der Unternehmen zur nachhaltigen Entwicklung. Die gesellschaftliche...

InfoDoc-Dossiers

Rassegna Stampa

Referenz-Webseiten

Articoli in linea

Articoli in linea
14.2.2018

Pourquoi ils tuent les journalistes ? - AlterInfos - América Latina

Articoli in linea
31.1.2018

Inside the EU’s deeply flawed $200 million migration deal with Sudan

What moral price is the European Union willing to pay to keep migrants and refugees from reaching its shores?
Articoli in linea
7.9.2017

Les prisons égyptiennes, un incubateur du terrorisme - État islamique contre Frères musulmans

Des dizaines de milliers d’Égyptiens ont été arrêtés depuis la prise de pouvoir des militaires le 3 juillet 2013, certains n’ayant aucune activité politique. Mais dans les prisons ils sont devenus la proie (...)

Multimedia

Video
29.5.2017

Jade and the Generals

Myanmars ist bekannt für seine Jadevorkommen, die zu grossen Teilen in ethnischen Staaten liegen. Im Kachin-Staat, wo bis heute bewaffnete Konflikte zwischen ethnischen Gruppen und dem Militär herrschen, befinden sich die profitabelsten Jademinen...
Video
5.3.2015

Empowering Women – Empowering Humanity: Picture It!

20 years ago [September 1995], 189 countries adopted the Beijing Declaration and Platform for Action, a visionary roadmap for women's rights and empowerment. Much has been achieved since then, but much more needs to be done and can be done. A world...
Video
22.1.2015

The UN Guiding Principles on Business & Human Rights: An Introduction

Les entreprises ont des impacts positifs et négatifs sur leur environnement. Or comme les entreprises sont globalisées, leurs impacts le sont aussi. Qui est responsable?

Biblioteca

Documenti elettronici
23.2.2018

Gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen : Positionspapier und Aktionsplan des Bundesrates zur Verantwortung der Unternehmen für Gesellschaft und Umwelt / Schweizerische Eidgenossenschaft

Gesellschaftliche Verantwortung der Unternehmen (Corporate Social Responsibility, CSR), ist die Verantwortung der Unternehmen für die Auswirkungen ihrer Tätigkeit auf Gesellschaft und Umwelt. Der Bundesrat versteht CSR als Beitrag der Unternehmen zur nachhaltigen Entwicklung. Die gesellschaftliche...
Documenti elettronici
19.2.2018

Wussten Sie, dass eine Kuh in Ihrem Schuh ist? : Arbeit und Umweltbelastung für ein Paar Lederschuhe / Pierpaolo Corradini, Stefano Gallo, Francesco Gesualdi

Dieser Bericht wurde im Rahmen der Initiative «Change Your Shoes» (CYS) erstellt, eines dreijährigen «Development Education and Awareness Raising»-Projekts (DEAR) zu sozialen und ökologischen Belangen, das von fünfzehn europäischen und drei asiatischen Organisationen mit finanzieller Unterstützung...
Articoli
17.1.2018

Auf der Flucht : Flüchtlingscamps schützen und bieten Perspektiven / Christian Zeier... [et al.]

Im Februar besuchte ich das Flüchtlingslager Kakuma im Nordwesten Kenias – mit 180000 Flüchtlingen eines der grössten der Welt. Etwa die Hälfte der Bewohnerinnen und Bewohner ist dem immer wieder neu aufflammenden Konflikt im Südsudan entflohen, die Übrigen haben dort Schutz vor Gewalt und Wirren...

Poilitica e pagine generali

Articolo GLOBAL+
25.1.2018

“Il profitto non dev’essere fine a se stesso”

A fine ottobre, si è riunito a Ginevra il Gruppo di lavoro intergovernativo dell’ONU (IGWG) incaricato di elaborare uno “strumento internazionale giuridicamente vincolante sulle società transnazionali e altre imprese". Intervista con Guillaume Long.
Comunicato
11.12.2017

Economiesuisse silura un dialogo costruttivo

La Commissione degli affari giuridici del Consiglio nazionale (CAG-CN) ha respinto un controprogetto. Questo rifiuto è imputabile all’azione aggressiva di lobbying condotta da Economiesuisse che silura un dialogo costruttivo tra multinazionali e ONG.
Articolo GLOBAL+
8.12.2017

Le misure volontarie non sono il paradiso

Innumerevoli imprese utilizzano volontariamente ogni minima lacuna legale per massimizzare i loro utili. Il volontarismo è anche al centro della politica del Consiglio federale nel campo dei diritti umani.

Temi

Paesi