Scienza e tecnologia

Hidden view

Articoli
22.11.2018

Kriegsführung 4.0 / Frank Sauer... [et al.]

Die Militärgeschichte ist durchzogen von taktischen und technologischen Neuerungen, welche die jeweilige Form der Kriegsführung vollständig umkrempelten. Der Titel von W...

Dossiers InfoDoc

Rassegna Stampa

Referenz-Webseiten

Articoli in linea

Multimedia

Biblioteca

Articoli
22.11.2018

Kriegsführung 4.0 / Frank Sauer... [et al.]

Die Militärgeschichte ist durchzogen von taktischen und technologischen Neuerungen, welche die jeweilige Form der Kriegsführung vollständig umkrempelten. Der Titel von W...
Documenti elettronici
25.10.2018

Bedrohte Sprachen : warum die Vielfalt stirbt und wie Forscher kulturelles Wissen vor dem Vergessen retten / Volkswagenstiftung (Hrsg.)

WissenschaftsjournalistInnen und SprachforscherInnen berichten über die Förderinitiative «Dokumentation bedrohter Sprachen» (DobeS). [Hrsg.]
Documenti elettronici
25.10.2018

Bedrohte Sprachen : Gefahr für Minderheiten weltweit / Yvonne Bangert... [et al.] ; Gesellschaft für bedrohte Völker (Hrsg.)

Die reinen Zahlen sind erschreckend: Alle zwei Wochen stirbt eine Sprache. Von den rund 7000, die heute weltweit gesprochen werden, werden bis Ende des 21. Jahrhunderts nur noch rund 3000 übrig sein. Am stärksten vom Sprachensterben sind jene betroffen, die weniger als 1000 Sprecher haben. Das sind...

Poilitica e pagine generali

Libro
10.12.2015

Il malinteso sull'aiuto allo sviluppo

Riflessioni sulle tesi interessanti riguardante l'aiuto allo sviluppo di Angus Deaton, economista dello sviluppo e premio Nobel per l’economia.
Articoli di politica
2.4.2014

Rapporto dell‘IPCC: non c’è più tempo da perdere!

Le misure di protezione del clima necessarie non sono ancora state avviate. Entro la fine del secolo, il cambiamento climatico rischia di sfuggirci di mano.
Articoli di politica
5.2.2014

SPolitica svizzera del clima troppo debole

Il segretario generale dell’ONU Ban Ki-moon inviterà i capi di Stato e di governo ad un vertice straordinario sul clima in autunno 2014, ed aspetta obiettivi più ambiziosi, da inscrivere in un nuovo accordo nel 2015. La Svizzera rimane titubante.

Temi

Paesi