Post-Development : empirische Befunde / [Schwerpunktred.] : Aram Ziai<BR>

Artikel
Das Zeitalter der „Entwicklung“ sei zu Ende, es sei Zeit, über Alternativen nachzudenken – so die provokante These des Post-Development. Es gehe um Alternativen zu westlichen Modellen politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Organisierung, aber auch um Alternativen zur Entwicklungszusammenarbeit und zum Entwicklungsdiskurs. Diese Alternativen, so die These weiter, seien in lokalen Gemeinschaften und sozialen Bewegungen vielerorts im Globalen Süden auffindbar. Entwicklungszusammenarbeit sei hingegen ein eurozentrisches, entpolitisierendes und autoritäres Unterfangen, das zu beenden sei. In diesem Schwerpunktheft werden die Thesen des Post-Development in empirischen Studien überprüft. [Abstract]