Systemwandel: die Rolle der Zivilgesellschaft