Afrofuturismus

1.9.2021
Veranstaltung
Bern - Pius Jonas Vögele stellt das Phänomen vor, das alternative Szenarien zu den gängigen dystopischen Narrativen Afrikas greifbar machen lässt.

Datum, Zeit: Mittwoch, 01.09.2021, 18h00

Ort: Alliance Sud InfoDoc, Monbijoustrasse 29, 3011 Bern

Gäste: Pius Jonas Vögele (Zentrum für Afrikastudien, Universität Basel)

Moderation:

Anmeldungen: Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht an [email protected] oder 031 390 93 37

Thema: Während viele fiktionale Zukunftsvisionen stark westlich geprägt sind, kombiniert der sogenannte Afrofuturismus als literarische und kulturelle Ästhetik Science-Fiction-Elemente mit nicht westlichen Kosmologien und Erzähltraditionen. Pius Jonas Vögele stellt das Phänomen vor, das alternative Szenarien zu den gängigen dystopischen Narrativen Afrikas greifbar machen lässt.