Damenwahl – eine Utopie? (Stadtrundgang)

20.5.2021
Veranstaltung
Bern - Unterwegs mit StattLand, ziehen wir eine Zwischenbilanz in Sachen Gleichberechtigung.

Datum, Zeit: Donnerstag, 20.05.2021, 18:00-19:30 Uhr

Treffpunkt: Bernabrunnen (Bundeshaus West, Haltestelle Bundesplatz)

Endpunkt: Sodweg (Länggasse)

Leitung: Adamina Andrea und Hiss Katrin StattLand

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist erforderlich an [email protected] oder 031 390 93 37.
Die Veranstaltung ist kostenlos und findet bei jedem Wetter statt (bitte entsprechende Kleidung und Schuhe anziehen). Die Anzahl Plätze ist auf 13 beschränkt. Es gilt eine Maskenpflicht und eine Abstandsregel von 1.5m.

Thema: Was heute selbstverständlich scheint, wurde damals hart erkämpft. Der Einführung des Frauenstimm- und Wahlrechts in Stadt und Kanton Bern ging ein jahrzehntelanger Kampf voraus. Vieles hat sich bewegt, einiges ist (un)gleich geblieben. Unterwegs mit StattLand, ziehen wir eine Zwischenbilanz in Sachen Gleichberechtigung.

Das neue E-Dossier "Frauen und Entwicklung" von Alliance Sud InfoDoc orientiert über internationalen Erklärungen, sowie die Situation in der Schweiz und im globalen Süden - und liefert weiterführende Ressourcen zum Thema: