Demokratiebausteine

23.3.2021
Veranstaltung
Bern - Online-Workshop mit den Politikwissenschaftlerinnen Rebecca Welge und Sabine Jenni.

Datum, Zeit: Dienstag, 23.03.2021, 18h00-20h30

Ort: Online (der Link wird nach der Anmeldung geschickt)

Moderation: Rebecca Welge und Sabine Jenni

Anmeldungen: Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: [email protected] oder 031 390 93 37
Anmeldefrist: Montag 22.3. 18h00

Workshop:

Ziel des Workshops "Demokratiebausteine" ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern mit verschiedenen Einzel- und Gruppenübungen ein Bewusstsein für das Zusammenspiel von Werten und Idealen zu vermitteln, welche in einer Demokratie unter anderem durch Regeln des demokratischen Prozesses realisiert werden. Bei diesen Übungen erfahren die TeilnehmerInnen die Herausforderung, alleine und in einer Gruppe Regeln aufzustellen, die ihre eigenen – zum Teil widersprüchlichen – Interessen und Wertvorstellungen abbilden. Teilnehmende üben, sich eigene Urteile zu bilden und bestehende Sichtweisen kritisch zu hinterfragen. Die Demokratiebausteine sind handlungsorientiert, was bedeutet, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer befähigt werden, die eigenen Wertepräferenzen und Interessen zu reflektieren, gegebenenfalls anzupassen und schliesslich argumentativ zu begründen sowie sich zur Stärkung der eigenen Positionen am politischen Prozess zu beteiligen.

Die Demokratiebausteine sind ein Projekt der Politikwissenschaftlerinnen Rebecca Welge und Sabine Jenni: https://www.demokratiebausteine.ch

"Näher an die realen Herausforderungen und Erfahrungen in einer Demokratie kann man fast nicht kommen." Unter anderem so beschreibt Emma Alber, Mitglied im Vorstand der Demokrative seit März 2021, ihre Erfahrungen am Demokratiebaustein-Workshop, der am 23. März 2021 in Zusammenarbeit mit Alliance Sud InfoDoc Bern stattfand. Erfahrungsbericht hier: https://www.demokrative.ch/index.php/de-de/homepage/109-ein-einblick-online-workshop-demokratiebausteine