Film am Mittag: «Bruno Manser»

Veranstaltung
Bern - Gezeigt wird der Dokumentarfilm «Bruno Manser - Fasten für den Regenwald» über den 60tägigen Hungerstreik Bruno Mansers vor dem Bundeshaus in Bern.

Datum, Zeit: Mittwoch, 18.09.2019, 12h15

Ort: Alliance Sud InfoDoc, Monbijoustrasse 29, 3011 Bern

Film: Bruno Manser: Fasten für den Regenwald. Puhlmann/Stocker, (CH, 2017, 24 Min.), Sprachen: Deutsch mit deutschen und französischen Untertiteln.

Anmeldungen: Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht an dokumen[email protected] oder 031 390 93 37.

Ablauf: Filmvorführung. Mittagessen während der Vorführung ist erlaubt.

Der Film wird vom Bruno Manser Fonds zur Verfügung gestellt.

 

Zum Film «Bruno Manser - Fasten für den Regenwald»

Im Frühjahr 1993 forderte Regenwaldschützer Bruno Manser die Schweizer Regierung heraus. Mit einem 60tägigen Hungerstreik vor dem Bundeshaus in Bern wollte er ein Importstopp für Tropenholz aus Malaysia erzwingen. Die frisch gewählte Bundesrätin Ruth Dreifuss unterstützte ihn. Im Kurzfilm «Bruno Manser - Fasten für den Regenwald» von Clara Puhlmann und Roman Stocker sprechen die Beteiligten erstmals über Ihre Begegnung mit Manser anlässlich der legendären Protestaktion. (Bruno Manser Fonds)