Film am Mittag «Digital Africa»

2.6.2021
Veranstaltung
Neuer Termin! Eine junge Gründergeneration des afrikanischen Kontinents entwickelt in Digitalisierungsprojekten und Start-ups mobile Bezahldienste, Drohnen für den Einsatz in der Landwirtschaft oder 3D-Drucker.

Datum, Zeit: Mittwoch, 02.06.2021, 12h15

Ort: Alliance Sud InfoDoc, Monbijoustrasse 29, 3011 Bern

Film: Digital Africa – Ein Kontinent erfindet sich neu. Elke Sasse, Bettina Haasen, 2018, Deutschland, 52 Min., Deutsch

Anmeldungen: Die Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erwünscht an [email protected] oder 031 390 93 37.

Ablauf: Filmvorführung. InfoDoc stellt Schutzmasken bereit.

Zum Film:

Die Reportage bietet in komprimierter Form einen Überblick über afrikanische Digitalisierungsprojekte und Start-ups, die eingeständig entwickelte und bereits in der Erprobung oder sogar Vermarktung befindliche Hard- oder Software-Produkte anbieten. Dabei geht es um mobile Bezahldienste, den Einsatz von Drohnen in der Landwirtschaft, oder auch selbst entwickelte und gefertigte 3D-Drucker, die u.a. kostengünstige Einzelteile für medizinische Anwendungen liefern.

In der Reportage trifft die re:publica-Kuratorin Géraldine de Bastion auf VertreterInnen einer jungen Gründergeneration des afrikanischen Kontinents – in Kenia, Ruanda und Ghana. [Booklet DVD]