Land Grabbing und Minenbau

Veranstaltung
Bern - Daniel Hitzig diskutiert mit der Sozialanthropologin Kristina Lanz (Alliance Sud) die Folgen des Land Grabbings und des Minenbaus für Frauen in Tanzania und in der Mongolei.

Datum, Zeit: Mittwoch, 22.05.2019, 18h15

Ort: Alliance Sud InfoDoc, Monbijoustrasse 29, 3011 Bern

Gast: Kristina Lanz (Alliance Sud) hat kürzlich an der Universität Bern ihr Doktorat in Sozialanthropologie zum Thema «Land Grabbing in Ghana» abgeschlossen. Als Konsulentin für Mokoro ist sie in ein Projekt zur Förderung der Landrechte von Frauen in pastoralistischen Gemeinschaften im Kontext von Minenbau in Tanzania und in der Mongolei involviert.

Moderation: Daniel Hitzig (Alliance Sud)

Anmeldungen: Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht an [email protected] oder 031 390 93 37