Schweizer Rohstoffunternehmen und indigene Völker

Veranstaltung
Bern - Am Feierabendgespräch diskutieren Christoph Wiedmer (Gesellschaft für bedrohte Völker) und Mattes Tempelmann (Red Muqui) mit Daniel Hitzig (Alliance Sud) über die Verletzung der Rechte indigener Völker durch Schweizer Rohstoffunternehmen.

Datum, Zeit: Dienstag, 20.08.2019, 18h15

Ort: Alliance Sud InfoDoc, Monbijoustrasse 29, 3011 Bern

Gäste: Christoph Wiedmer (Gesellschaft für bedrohte Völker) und Mattes Tempelmann (Red Muqui, Fachperson bei COMUNDO)

Moderation: Daniel Hitzig (Alliance Sud)

Anmeldungen: Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht an [email protected] oder 031 390 93 37