Balkan: Grenzen als Geschichte und Illusion - LMd

Online-Artikel
Um Belgrad die Anerkennung des Kosovo zu ermöglichen, diskutieren Diplomaten und Experten neuerdings über eine Verschiebung der Grenze zwischen der jungen Republik und Serbien. Doch das könnte eine Kettenreaktion auslösen und die gesamte Region erneut in Unruhe stürzen.
Quelle
Le Monde diplomatique
Autor
Jean-Arnault Dérens, Laurent Geslin
Erscheinungsdatum
8.8.2019
Sprache der Ressource
Deutsch