Das Erbe der WM tragen wir: Die Geschichte von Elisângela

Video

Im Januar 2011 findet Elisângela Sena, Anwohnerin der Siedlung Pavão-Pavãozinho Rio de Janeiro, ihr Haus abgerissen vor. Der Kurzfilm "O Legado Somos Nós: A História de Elisângela" (Wir sind das WM-Erbe: Die Geschichte Von Elisângela) von Comitê Popular, beschäftigt sich mit einem der vielen Fällen von Zwangsumsiedlungen, die derzeit im Rahmen der Vorbereitungen auf die Fußball-Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro durchgeführt werden.. Elisângela verlor ihre Arbeit und die gemeinsame Unterkunft mit ihrer Tochter. Für sie gab es weder eine Entschädigung noch ein angemessenes Umsiedlungsangebot.

Themen
Länder