Geld ist Macht: Bedingungsloses Grundeinkommen in Kenia

Video

«In einem kleinen Dorf im Westen Kenias führt die vom Silicon Valley finanzierte NGO GiveDirectly ein radikales Experiment durch: In den nächsten zwölf Jahren erhält jeder Einwohner eine monatliche Überweisung in Höhe von 22 Dollar. Wird es GiveDirectly gelingen, dort erfolgreich zu sein, wo andere versagt haben? Und kann eine Privatinitiative gesellschaftliche Probleme lösen?» (Hrsg.)

Teil der Webserie "Einfach gut leben" von Margaux Missika & Yuval Orr