Russland und die Fussball-WM

Video

Die Fussball-WM in Russland polarisiert. Schöne Bilder dominieren die Berichterstattung, doch hinter den Kulissen sieht es anders aus: Eingeschränkte Pressefreiheit, Missachtung der Menschenrechte und Staatsdoping. Grund für viele, im Vorfeld zum Boykott der Fußballweltmeisterschaft aufzurufen. Für den russischen Präsidenten Wladimir Putin ist die WM eine willkommene PR-Kampagne: «Die Menschen werden so begeistert sein, dass sie gerne nach Russland zurückkommen.» Wie politisch ist die Fussballweltmeisterschaft in Russland? Welchen Nutzen bringt sie Wladimir Putin? Wie steht es um die deutsch-russischen Beziehungen? Ist die WM eine Chance zur Annäherung? Anke Plättner diskutiert mit: - Alexander Rahr (Deutsch-Russisches Forum) - Katja Gloger (Stern) - Hajo Seppelt (ARD-Sportexperte) - Dmitri Tultschinski (russischer Journalist)

Themen
Länder