Serbien-Kosovo: Ethnopolitische Eskalation mit Ansage?

Online-Artikel
Auf dem Balkan drohen neue „Grenzkorrekturen“ und Gebietsverhandlungen entlang zweifelhafter ethnischer Kriterien - auf Betreiben der Trump-Administration und unter Billigung der EU. Doch ein Gebietstausch zwischen Serbien und dem Kosovo wird das Konfliktpotential nur steigern.
Quelle
Heinrich-Böll-Stiftung
Erscheinungsdatum
12.3.2019
Sprache der Ressource
Deutsch