Sudans Zivilgesellschaft: Treibende Kraft für Reformen

Online-Artikel
Bei den jüngsten Protesten im Sudan waren es vor allem Frauen und junge Menschen, die zum Sturz des langjährigen Herrschers Omar al-Bashir beigetragen haben. Die derzeitige Mobilisierung ist größer, besser vernetzt und vehementer als je zuvor.
Länder
Quelle
Heinrich-Böll-Stiftung
Sprache der Ressource
Deutsch