Schweizer Rohstoffunternehmen und indigene Völker

Am Feierabendgespräch diskutieren Christoph Wiedmer (Gesellschaft für bedrohte Völker) und Mattes Tempelmann (Red Muqui) mit Daniel Hitzig (Alliance Sud) über die Verletzung der Rechte indigener Völker durch Schweizer Rohstoffunternehmen.
Date
20.8.2019 - 18:15
Place
Bern
Language
German
Download date