Mit der Agenda 2030 gegen die Klimakrise

Politischer Artikel
Nachhaltige Entwicklung ist nur möglich, wenn die Klimaerhitzung begrenzt wird. Der umfassende Ansatz der Agenda 2030 birgt den Schlüssel dazu. Die Schweiz hat enormen Nachholbedarf bei der Umsetzung der Klimaziele für nachhaltige Entwicklung.

Die Plattform Agenda 2030, der Zusammenschluss von rund 40 zivilgesellschaftlichen Akteuren aus den Bereichen der Entwicklungszusammenarbeit, Umweltschutz, Gender, Frieden, nachhaltiges Wirtschaften sowie Gewerkschaften hat in einem übersichtlichen vierseitigen Dokument zusammengetragen, mit welchen Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDG) die UN-Agenda 2030 zur Überwindung der Klimakrise beiträgt. Und bei welchen Zielen die Schweiz dringenden Nachholbedarf hat.

Download: Kurz gefasst – Agenda 2030 & Klima