Planet Hope: neue Wege der Zusammenarbeit

15.9.2021
Politik-Ressourcen
Welche Zukunft für die Entwicklungszusammenarbeit? Welche Chancen und Risiken in der internationalen Zusammenarbeit mit dem Privatsektor? Wir organisieren zwei spannende Jubiläumsveranstaltungen im Vorfeld des «UN World Data Forum» in Bern.

Auch Sie sind herzlich eingeladen, an unseren einstündigen Podiumsdiskussionen teilzunehmen und mitzudiskutieren.

Veranstaltung vom 22. September, ab 19 Uhr mit anschliessendem Apéro:
Internationale Zusammenarbeit mit dem Privatsektor, eine gute Entwicklung?

 

Es diskutieren:

Jörg Frieden, Verwaltungsratspräsident Swiss Investment Fund for Emerging Markets (SIFEM)

Liliana de Sá Kirchknopf, Leiterin Privatsektorförderung , Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, SECO

Laurent Matile, Fachverantwortlicher Unternehmen und Entwicklung, Alliance Sud

Philippe Schneuwly, CEO von Swisscontact

Moderation: Marguerite Meyer, Auslandjournalistin «Republik»

 

Veranstaltung vom 28. September, ab 19 Uhr mit anschliessendem Apéro:
Entwicklungszusammenarbeit: quo vadis?

 

Es diskutieren:

Patricia Danzi, Direktorin Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA)

Thomas Breu, Direktor Center for Development and Environment (CDE)

Kristina Lanz, Verantwortliche «Politik der Entwicklungszusammenarbeit», Alliance Sud

Moderation: Melanie Pfändler, SRF

 

Interessiert? Dann melden Sie sich am besten noch heute an und nehmen am Tag der Veranstaltung das Covid-Zertifikat mit.

Veranstaltungsort: BEKB/BCBE, Bundesplatz 8, 3011 Bern.

Das vollständige Programm der Veranstaltungsreihe «Road to Bern» finden Sie hier.