«Die Jungs von Qarabaghi»

Veranstaltung
Was bedeutet es, als junger Mensch zu flüchten und in einer anderen Kultur Fuss zu fassen? Schweizer Dokfilm mit anschliessendem Gespräch mit den Protagonisten und Fachleuten. So 18. November 2018, 11.00h, Kino KOSMOS, Zürich.

Im Anschluss an den Film (72') von Dölf Duttweiler diskutieren:

  • Natali Velert, Regionalleiterin HEKS Zürich/Schaffhausen
  • Mortaza Shahed, afghanischer Filmregisseur, Bern
  • Mohamad Ayubi, Ezmari Nabizadeh, Reza Haidary, «Die Jungs aus Qarabaghi»

Gesprächsleitung: Daniel Hitzig, Medienverantwortlicher Alliance Sud