Neues Energielenkungssystem ist ungenügend

Unternehmenssteuerreform III
Vernehmlassung
Alliance Sud hat sich an der Vernehmlassung des «Klima- und Energielenkungssystem»-Vorschlages (KELS) des Bundesrats beteiligt. Und findet: eine verpasste Chance.

Obschon das Klima- und Energielenkungssystem (kurz KELS) als Instrument einen Beitrag zu den Klima- und Energiezielen des Bundes leisten kann, kritisiert Alliance Sud die vorgesehene vollständige Rückverteilung der Erträge. Denn damit wird die Chance verpasst, die zukünftigen Schweizer Beiträge an den internationalen Klimaschutz verursachergerecht zu finanzieren, anstatt das Entwicklungsbudget unnötig zu belasten.

Hier kann die Vernehmlassung heruntergeladen werden.