Demografische Trends / Samir Abi ... [et al.]

Article
Afrika hat die jüngste Bevölkerung der Welt. Für
sie gibt es bei weitem nicht genügend Arbeitsmöglichkeiten.
Das stellt nicht nur den Kontinent
selbst vor große Herausforderungen, sondern
wirkt sich weltweit aus, schreibt Samir Abi von
der togolesischen Entwicklungsorganisation
Visions Solidaires. Viel hängt von kluger Politik
afrikanischer Regierungen ab. Es gibt Fortschrittschancen,
aber keine Blaupause für Erfolg. Zudem
gilt es, globale Megatrends zu beachten, wie Hans
Dembowski von E+Z/D+C erläutert. Florian Jürgens
von der NGO HelpAge weist darauf hin, dass
auch die Zahl der älteren Menschen in Afrika
künftig so schnell wachsen wird wie nirgendwo
sonst. Deshalb ist die Einführung von steuerfinanzierten
Grundrenten wichtig. [Auszug Editorial]