Gutes Leben - sumaq kawsay - buen vivir / Thomas Fatheuer... [et al.]<BR>

Article
Sumaq kawsay, buen vivir, Gutes Leben – wer wollte das nicht? So wundert es nicht, dass das in Lateinamerika diskutierte Konzept des buen vivir auch in Europa zunehmend auf Resonanz stößt. Doch was wird darunter verstanden? Auch wenn die Assoziation nahe läge, gehe es nicht um das, was in Italien dolce vita (süßes Leben) genannt wird, also primär ein auf Genuss ausgerichtetes Leben, meinte einer unserer Autoren. Sicher hat Genuss im buen vivir seinen Platz, aber anders als beim dolce vita ist es explizites Ziel, dass alle Menschen am guten Leben partizipieren können. Gemeint sind also ein politisches Modell und eine soziale Praxis, die die ökonomischen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse der Menschen befriedigen und im Einklang mit den ökologischen Bedingungen stehen. Buen vivir versteht sich ausdrücklich als Gegenentwurf zu einem einseitig wachstumsorientierten Entwicklungsbegriff. [Abstract]