Urbanisierung / Samuel Schlaefli... [et al.]

Article
Die neueste Ausgabe von "Eine Welt" zeigt auf, was die DEZA unternimmt, um in ihren Partnerländern die positiven Faktoren der Urbanisierung zu fördern und deren negativen Auswirkungen wirksam zu begeg-nen. Den wirtschaftlichen und sozialen Verbindungen zwischen Stadt und Land kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu: Wie kann die landwirtschaftliche Pro-duktion an regionale Wertschöpfungsketten ange-schlossen werden? Wie kann die Situation von Men-schen verbessert werden, die vom Land in die Stadt ziehen? Ausserdem soll die Entwicklung von Städten nach-haltig und krisenresistent sein und allen zugutekom-men: Mit welchen Mitteln können zentrale öffentliche Dienstleistungen verbessert werden? Wie können sich Städte wirksam auf den Klimawandel vorberei-ten? Welche Massnahmen erhöhen die Sicherheit in den Städten? Gewürdigt wird dabei auch unsere enge Zusammenarbeit mit bewährten Partnern wie der ETHZ, der Uni Genf oder Schweizer NGOs. [Hrsg.]