Vormarsch der starken Männer / Bernd Ludermann... [et al.]

Article
Die Türkei, Kambodscha, aber auch China, Russland, Venezuela, Burundi und Ägypten: Wohin man schaut, sind starke Männer auf dem Vormarsch. Doch ist die Demokratie tatächlich weltweit auf dem Rückzug? Und wie kann man Autokraten von aussen bremsen? Welt-Sichten Chefredakteur Bernd Ludermann erläutert die Antworten der Fachleute. Klar ist: Starke Männer wollen sich beim Regieren möglichst wenig stören lassen - und setzen zivilgesellschaftliche Bewegungen unter Druck. Wie die Organisationen trotzdem weiter für den Schutz der Menschenrechte kämpfen, erzählt die Aktivistin Nymia Pimenten Simbulan von den Philippinen. Und manchmal wendet sich das Blatt: In Äthiopien lässt der neue Ministerpräsident Abiy Ahmed auf mehr politische Freiheiten hoffen und in Gambia erblüht nach der Vertreibung des langjährigen Diktators Yahya Jammeh die Pressefreihheit neu. [Auszug Editorial]