Kunst und Zivilgesellschaft

Ein Feierabendgespräch um die Frage der Kunst als Mobilisierung und Ausdruck der Zivilgesellschaft - aktivistische, militantische Kunstformen im globalen Süden. Mit Géraldine Zeuner (DEZA, Kultur und Entwicklung), Roger Nydegger (Kuckuck-Produktion) und Urbain Guiguemde (Schauspieler).
Date
2.4.2020 - 18:15
Place
Bern
Language
German
Download date