Schweizer Banken: Profit auf Kosten von Indigenen und Umwelt? Sami aus Norwegen erzählen

Das Land, das die Sami seit Generationen für ihre traditionelle Rentierzucht nutzen, wird zu einer gefragten Ressource für die Wirtschaft. In einem kleinen Fjord in Norwegen soll gleich in zwei Minen Kupfer abgebaut werden. Mitten im Rentiergebiet der Sami. Gleichzeitig sollen die giftigen Restmassen aus den Minen direkt ins Meer geschüttet werden. Diskussionsabend mit Aili Keskitalo, Präsidentin des norwegischen Sami-Parlaments, Silje Karine Muotka, Mitglied des norwegischen Sami-Parlaments sowie Vertreter des Rentierzüchterdistrikts Fiettar. Eintritt frei (Sprache: Englisch)
Date
26.8.2019 - 19:00
Place
Zürich
Language
English
Download date